Einrichtungen in Regensburg

Hochschule Regensburg, Bibliothek und Mensa

Hochschulbibliothek

 

Die Hochschulbibliothek der Hochschule Regensburg ist eine Ausleihbibliothek und verfügt über die beiden modernen Zweigstellen Seybothstraße 2 (Uni-Campus) und Prüfeninger Str. 58. Alle Medien sind frei zugänglich nach Sachgebieten in den Lesesälen bzw. im Freihandmagazin aufgestellt. Die Hochschul-Bibliothek vefügt über ca. 145000 Medieneinheiten, die wichtigsten Tageszeitungen, ca. 550 gedruckte und ca. 3400 elektronische Zeitschriften.

 

Es besteht ein gemeinsamer Online-Katalog mit der Universitätsbibliothek und der Staatlichen Bibliothek Regensburg. Dieser Katalog ist jederzeit und von jedem Ort über das Internet und die Homepage der Hochschulbibliothek zugänglich. Die Benutzerausweise der angeschlossenen Bibliotheken werden gegenseitig anerkannt und berechtigen zur Nutzung, Ausleihe und Bestellung von Medien der jeweiligen Bibliothek. Die Benutzung der Bibliotheken ist kostenlos.

 

Im Neubau der Bibliothek an der Seybothstraße steht den Nutzern eine kabelgebundene und kabellose Netzinfrastruktur zur Verfügung.

 

Nähere Angaben zur Hochschulbibliothek (Öffnungszeiten, Ausleihbedingungen etc.) unter https://www.oth-regensburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek.html

 

 

Rechenzentrum und Rechnerpools

 

Das Rechenzentrum der Hochschule Regensburg bietet den Studierenden eine große Zahl von Diensten und ist um ständige Modernisierung der Einrichtungen bemüht. Rechnerpools stehen an allen Standorten der Hochschule zur Verfügung.

 

Die Studierenden erhalten bei der Immatrikulation eine persönliche Benutzerkennung, mit der sie die EDV-Systeme im Rahmen ihrer Ausbildung nutzen können.

 

Nähere Angaben zum Rechenzentrum unter www.oth-regensburg.de/rechenzentrum.html.

 

Mensen und Cafeterias

 

Betreiber der Mensen und Cafeterias ist das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz, das auch für die Mensa in Deggendorf, nicht aber in Weiden zuständig ist.

 

An der Hochschule Regensburg gibt es zwei Mensen: eine kleinere in der Prüfeninger Straße und eine neue große mit eigener Küche an der Seybothstraße. An der Seybothstraße steht auch eine moderne Cafeteria zur Verfügung. Daneben können auf dem Uni-Campus auch die Mensen und Cafeterias der Universität mit derselben Mensa-Card genutzt werden.

 

 

Nähere Angaben zur studentischen Verpflegung unter www.uni-regensburg.de/Einrichtungen/Studentenwerk/regensburg/mensa/cafete_vf.htm.

 

Studentenwerk

 

Das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz hat folgende Aufgaben:

  • wirtschaftliche Förderung der Studierenden
  • soziale und gesundheitliche Betreuung der Studierenden
  • Bau und Betrieb von Studentenwohnheimen
  • Betrieb von Verpflegungseinrichtungen wie Mensen und Cafeterias
  • Bereitstellung von Einrichtungen im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich für Studierende
  • Einrichtung von Kinderbetreuungsstätten     

 

Nähere Angaben zum Studentenwerk und seinen Aktivitäten unter www.stwno.de

 

Hochschulsport

 

Das Sportzentrum der Universität Regensburg steht auch den Studierenden der Hochschule Regensburg zur Verfügung. Es bietet über 50 verschiedene Sportarten an. Auch eine Schwimmhalle und Tennisplätze befinden sich auf dem umfangreichen Sportgelände am südlichen Ende der Universität.

 

 

Nähere Informationen über die Angebote sowie die Teilnahmemodalitäten unter

 

www-cgi.uni-regensburg.de/Einrichtungen/Sportzentrum/ahs/

 

Kirchliche Hochschulgemeinden

 

Die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) und die Evangelische Studentengemeinde (ESG) sind für alle Regensburger Hochschulen zuständig. Beide zusammen bieten ein umfangreiches Semesterprogramm an.

 

Nähere Informationen über Gottesdienste und Programme unter

 

www.khg-regensburg.de und www.esg-regensburg.de.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Im Bereich der Hochschule Regensburg und auf dem Universitätscampus stehen zwar Parkplätze zur Verfügung, doch herrscht während der Vorlesungszeiten eine erhebliche Parkplatznot. Es empfiehlt sich daher auf die Busse der Regensburger Verkehrsbetriebe auszuweichen. In Regensburg gibt es seit 1999 ein Semester-Ticket, das im obligatorischen Semesterbeitrag von derzeit € 88.-- enthalten ist.

 

Damit können die Studierenden auf allen Strecken (Busse, Züge), die in den Regensburger Verkehrsverbund integriert sind, beliebig oft fahren.

 

Nähere Informationen unter www.rvv.de.