Studienort

Regensburg ist die viertgrößte Stadt in Bayern (150000 Einwohner) und einer einer der beliebtesten Studienorte in Deutschland. Die Stadt verfügt über drei Hochschulen – Universität, Ostbayerische Technische Hochschule, Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik - mit insgesamt rund 25000 Studierenden.

 

Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg ist mit rund 11.000 Studierenden in ca. 50 Studiengängen die drittgrößte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Bayern.

 

Regensburg liegt in der Mitte Bayerns, östlich der Achse München - Nürnberg. Regensburg verfügt über die größte erhaltene mittelalterliche Altstadt nördlich der Alpen; 2007 erhielt die Stadt von der UNESCO die Auszeichnung „Weltkulturerbe“. Zahlreiche Lokale und kulturelle Begegnungsstätten bieten studentischen Besuchern eine anregende und kurzweilige Freizeitgestaltung. Neben seiner herausragenden historischen Bedeutung hat Regensburg das Renommee einer modernen, aufstrebenden Industriestadt, die mehr Arbeitsplätze bietet, als sie Einwohner hat. Nicht nur große Konzernunternehmen wie BMW, Siemens, Infineon, Continental und Osram Opto Semiconductors, sondern auch zahlreiche mittelständische Betriebe und wichtige öffentliche Einrichtungen tragen zu diesem Angebot bei.

Die Lehrveranstaltungen des Masterstudiengangs HRM finden im Gebäude Galgenbergstraße 30 in Raum E205 am gemeinsamen Campus der Hochschule und der Universität Regensburg statt.

Dom_Steinerne.JPG